Masse aufbauen: Beste Nahrungsergänzungen für Muskelzuwachs

Der Aufbau von Muskelmasse ist in der Theorie einfach. Erhöhen Sie Ihre Kalorienzufuhr, nehmen Sie reichlich Protein zu sich und führen Sie ein Widerstandstraining durch, das Ihre Muskelfasern dazu zwingt, sich neu aufzubauen und zu reparieren, und zwar in größerem Umfang als zuvor.

Mit den Anforderungen eines modernen Lebensstils kann es jedoch schwierig sein, selbst diese einfachen Anforderungen zu erfüllen. Durch Stress, Arbeitsroutinen und Ihr tägliches Leben kann es schwierig sein, mit einer guten Ernährung und einem Trainingsplan auf Kurs zu bleiben.

Zum Glück gibt es Nahrungsergänzungsmittel, die dabei helfen. Die richtigen Nahrungsergänzungsmittel können Ihnen einen dringend benötigten Schub geben, um Ihre Leistung im Fitnessstudio zu steigern, Ihre Ernährungsziele zu erreichen und sogar Ihren Muskelaufbau zu unterstützen. Besonders im Winter, wenn die kalten, dunklen Nächte selbst den engagiertesten Heber entmutigen können.

Hier sind die besten Nahrungsergänzungsmittel für den Muskelaufbau, egal ob Sie ein Bodybuilder sind, der das Beste aus der Offseason machen will, oder ein Fitnessstudiogänger, der einfach nur die Pfunde purzeln lassen will, um im nächsten Sommer großartig auszusehen.

Whey Protein-Pulver

Molkenprotein ist eines der am weitesten verbreiteten Nahrungsergänzungsmittel der Welt, das von Leistungssportlern aus allen Bereichen verwendet wird. Es ist ganz einfach eine Möglichkeit, Ihre Proteinzufuhr zu erhöhen, um sicherzustellen, dass Sie eine große Menge an Protein erhalten.

Der Körper braucht Eiweiß, um zu wachsen, und eine Supplementierung bedeutet, dass Sie Ihren Eiweißspiegel schnell erhöhen können. Molkenprotein ist die am schnellsten wirkende der wichtigsten Proteinarten (Molke, Kasein und Soja) und eignet sich daher für die Einnahme nach dem Training.

Hier bei Maximuscle haben wir ausgiebig über die Vorteile von Molkenprotein geschrieben. Der Grund, warum es so gut für den Aufbau geeignet ist, liegt darin, dass aktive Athleten 1-2 g Protein pro KG Körpergewicht benötigen, ohne dass wir hier ein altes Thema aufgreifen. Molkenproteinpulver hilft Ihnen, dieses Ziel zu erreichen. Nehmen Sie unser MaxiMuscle Molkenproteinkonzentrat, das 21,2 g Protein pro 30 g Portion enthält.

Kreatin-Monohydrat

Kreatin ist das am meisten wissenschaftlich erforschte Leistungssupplement der Welt. Kreatin selbst ist eine nicht-essentielle Nahrungsverbindung, die in Fisch, Fleisch und auch natürlich im menschlichen Körper vorkommt. Es wird in unseren Muskelzellen gespeichert und wird verwendet, um Muskelkontraktoren mit hoher Intensität anzutreiben.

Aufgrund der geringen Menge im Körper hat sich die Supplementierung mit Kreatin als effektiv erwiesen. Wie? Indem es die Energiezufuhr zu den Muskelzellen erhöht – was bedeutet, dass Sie in Zeiten von hochintensivem, kurzzeitigem Widerstandstraining zusätzliche Energie erhalten. Im Klartext bedeutet dies, dass Kreatin es einem Heber ermöglicht, ein paar mehr Wiederholungen zu schaffen, indem es die Zeit bis zur Erschöpfung verkürzt.

Für jemanden, der an Masse zunehmen möchte, gilt: Je mehr Gewicht oder Wiederholungen Sie stemmen können, desto besser ist der allgemeine Muskelabbau und die Muskelreparatur, die Sie erreichen werden. Als solches hilft Kreatinmonohydrat dem Heber, ein bisschen härter zu arbeiten und somit ein bisschen mehr zu erreichen. Sie müssen mindestens 3 g Kreatin pro Tag zu sich nehmen, um einen positiven Effekt zu sehen. Aufgrund des erhöhten Wassergehalts in Ihren Muskelzellen können Sie auch eine Größenzunahme feststellen.

ZMA

ZMA, oder Zinkcitrat, Magnesiumcitrat und Vitamin B6, sind in Pillenform erhältlich und tragen zur Aufrechterhaltung des natürlichen Hormonspiegels bei, insbesondere des Testosteronspiegels. Magnesium hilft, die Proteinsynthese zu erleichtern, während Vitamin B6 den Proteinstoffwechsel unterstützt.

Für diejenigen, die über den Winter an Masse zulegen möchten, bieten ZMAs eine Vielzahl von Vorteilen.

Zink hilft bei der Aufrechterhaltung des natürlichen Testosteronspiegels, der durch Stress und äußere Faktoren erschöpft sein kann.

BCAAs

Verzweigtkettige Aminosäuren sind, wie Proteinpulver, eine weitere Ergänzung, die die meisten Bodybuilder täglich verwenden, ohne ihren Zweck wirklich zu verstehen.

Alle Proteine enthalten BCAA’s, aber nicht alle Proteinquellen haben ein vollständiges “Profil” von ihnen. Die Ergänzung wird am besten während eines Trainings konsumiert, um Ihre Sitzung zu unterstützen.
Glutamin
Glutamin ist die am häufigsten vorkommende Aminosäure im Körper. Der Körper stellt Glutamin auf natürliche Weise her und daher ist es als nicht-essentielle Aminosäure bekannt. Interessant sind die Veränderungen von Glutamin nach dem Training.

Das ist unsere Top-Fünf-Liste – aber es gibt viele Ergänzungen, die Menschen helfen, die Masse hinzufügen möchten. Sie müssen Ihre persönlichen Bedürfnisse, Ihre Routine und Ihre Ernährung einschätzen und Ergänzungsmittel verwenden, um eventuelle Lücken zu füllen. Sie sind nie ein Ersatz für eine gute Ernährung und Trainingsroutinen, aber wird Ihnen helfen, dass ein wenig härter schieben, und im Gegenzug, wachsen, dass ein wenig mehr.

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"