Startseite / Sportübungen / Yoga und Pilates / Yoga für Anfänger
Yoga für Anfänger
Yoga für Anfänger

Yoga für Anfänger

Yoga ist mehr als nur eine Form der sportlichen Bewegung. Sie sorgt mit einer Kombination von effektiver Bewegungen und Meditation für ein besseres allgemeines Wohlbefinden von Körper und Geist. Es gibt viele Gründe sich für das Yoga für Anfänger zu entscheiden, denn es eignet sich für jede Altersstufe und jeden körperlichen Gesundheitszustand.

Die Übungen können individuell an den eigenen Fitnesslevel angepasst und dann stufenweise erhöht werden. Neben zahlreichen Yoga – Kursen für Anfänger, gibt es auch die Möglichkeit zuhause in die Yoga – Philosophie einzusteigen. Dazu benötigt man neben der nötigen Motivation nur bequeme Kleidung und eine Yoga-Matte.

Yoga für Anfänger – Einstieg in eine Lebensphilosophie

Yoga für Anfänger umfasst zunächst das Kennenlernen der allgemeinen Lehren, die weit über die körperlichen Übung hinausgehen. Die Geschichte des Yoga geht bis in die Jahre 700 v. Chr. zurück und hat ihren tiefen Ursprung in den Lehren des Hinduismus. Der Begriff „Joga“ fand bereits in historischen indischen Sanskrit Schriften Erwähnung und bedeutet in seiner Übersetzung „Einheit“ und „Harmonie“, die Körper und Geist umfasst.

Die besten Yoga DVD/BlueRay’s im Onlineshop Nr.1 !

[amazon bestseller=“Yoga Anfänger“ max=“3″]

Für Yoga Anfänger empfiehlt es sich vorab mit diesen Lehren in ihren Grundzügen auseinanderzusetzen, um diese Erkenntnisse in folgenden Anfängerkursen optimal umsetzen zu können. Viele Yoga – Zentren bieten aus diesem Grund passende Einführungsseminare an, die nicht nur mehrere Yoga – Übungstunden beinhalten, sondern auch das nötige theoretische Wissen dieser Lehre vermitteln.

Yoga für Anfänger – das Hatha Yoga

Yoga gibt es in vielen verschiedenen Stil – Variationen, die sich oftmals in Intensität und Lehre voneinander unterscheiden. Für Anfänger ist es somit nicht immer einfach, den indiviuell passenden Yoga – Stil auszuwählen. Bei der Auswahl spielen nicht nur körperliche Eigenschaften eine Rolle, sondern auch individuelle Wünsche und Lebensumstände, die die Wahl beeinflussen können.

In Europa hat sich überwiegend das Hatha – Yoga durchgesetzt, bei dem die körperliche Betätigung gegenüber der Meditation im Vordergrund steht. Hatha, das übersetzt „Kraft, Anstrengung oder Gewalt“ bedeutet, setzt auf die Erkenntnis, das gesetzte Ziele nur durch ein hohes Maß an Durchhaltevermögen und Kraft erreicht werden können.

Das Hatha – Yoga für Anfänger beinhaltet somit eine effektive Kombination aus Körperübungen, Meditation, Atemübungen, Tiefenentspannung und gesunder Ernährung. Diese wichtigen Eigenschaften beeinflussen nicht nur den körperlichen Zustand des Menschen, sondern sorgen in ihrer Gesamtheit für ein ganzheitlich verbessertes körperliches und geistiges Wohlbefinden.

Wer kann Yoga für Anfänger ausüben?

Ein wichtiger  positiver Aspekt des Yoga ist seine Vielfältigkeit. Es eignet sich nicht nur für Kinder und Senioren, auch Menschen mit körperlichen Einschränkungen oder Schwangere finden in den vielseitigen Bewegungs-und Atemtechniken eine ausgezeichnete Möglichkeit zur Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens. Die jeweiligen körperlichen Übungen können individuell an den entsprechenden Fitnesslevel des Yoga – Anfängers angepasst und zeitlich optimal gesteigert werden.

Yoga wurde bereits von mehreren Wissenschaftlern als eine der besten Formen zur Stressbewältigung bestätigt und erfreut sich auch in unseren Breitengraden immer größerer Beliebtheit. Dabei geht es nicht nur um ein höheres Maß an körperlicher Beweglichkeit, sondern auch um die gleichzeitige Steigerung von Konzentration und Energie. Viele begeisterte Yoga – Anhänger bestätigen, dass Yoga bessere Laune garantiert und ein positives Lebensgefühl vermittelt.

Wo werden Yoga – Kurse für Anfänger angeboten?

Yoga für Anfänger lässt sich am besten in den zahlreichen Yoga – Zentren Deutschlands praktizieren,  um bereits von Anfang an die Grundprinzipien dieser Lehre kennenzulernen. In Deutschland findet man bereits in vielen Städten eine große Auswahl an Yoga – Schulen und Studios, in denen ausgebildete Yoga – Lehrer praktizieren und in vielen verschiedenen Kursangeboten die Yoga – Kunst an interessierte Schüler weitergeben.

Informationen zum Yoga – Kursangebot erhält man ebenfalls bei der jeweiligen Krankenkasse, die in bestimmten Fällen die Kosten für den gewählten Yoga – Kurs sogar übernimmt. Wer sich jedoch gerne in den eigenen vier Wänden mit gezielten Yoga – Übungen entspannen möchte, der findet viele Anleitungen und Videos im WWW.

Yoga für Anfänger
Bitte jetzt bewerten