Startseite / Fragestunde / Warum 3 Sätze beim Krafttraining?
Warum 3 Sätze beim Krafttraining?
TigerFit.de Fragestunde

Warum 3 Sätze beim Krafttraining?

Die heutige Frage: Warum 3 Sätze beim Krafttraining?

Antwort:

Du kennst das sicherlich: in Fitness-Studios, Büchern und Videos werden meistens 3 Sätze empfohlen. Aber warum ist das so?

Durch das 3-Satz-Training wird dein Muskel mit ausreichend Intensität und optimaler Ermüdung versorgt. Somit kannst du eine effiziente Trainingseinheit durchführen.

Weniger als 3 Sätze würden deine Muskeln nicht genügend ermüden und somit der Muskelaufbau verlangsamen. Über 3 Sätze würden deine Muskeln zu stark belasten; Stichwort Übertraining!

Warum 3 Sätze beim Krafttraining?
Bitte jetzt bewerten