Übungen mit denen Sie auch im Urlaub fit bleiben

Sie haben einen Frühling voller harter Arbeit im Fitnessstudio hinter sich und sind nun bereit für Ihren Urlaub: Die Bauchmuskeln zeigen sich, Sie fühlen sich so gut wie noch nie und Sie wollen unbedingt an den Strand. Dann kommen Sie an Ihrem Urlaubsort an und das Bier fängt an zu fließen, die schwerfälligen Mahlzeiten am Abend fordern ihren Tribut und Sie fühlen sich aufgebläht.

Aber keine Sorge! Das lässt sich mit einer schnellen Änderung der Einstellung ändern. Fitness ist eine Reise und sie endet nicht, wenn Sie ins Flugzeug steigen. Sicher, Sie können sich etwas gönnen, aber mit einem schnellen Plan können Sie in Ihrem Urlaub fit bleiben und genauso gut aussehen wie bei der Abreise.

Achten Sie auf Ihr Herz-Kreislauf-System

Das Herz-Kreislauf-System ist oft eines der ersten Opfer eines Urlaubs. Das ist eine Überraschung, wenn man sich an eines der wichtigsten Dinge in jedem Urlaub erinnert: den Pool/das Meer.

Schwimmen ist ein natürlicher Cardio-Builder und Kalorienverbrenner. Es ist außerdem eine Low-Impact-Übung und eignet sich für jeden Körpertyp und jede Körperform. Schwimmen Sie Längen in Ihrem Hotelpool, abwechselnd in mittlerem Tempo und so schnell Sie können. Trainieren Sie früh am Morgen, um Ihrem Körper einen Kalorienverbrennungsschub zu geben, der den ganzen Tag anhält. Alternativ können Sie auch ans Meer gehen und gegen die Wellen schwimmen, um Widerstand zu leisten.

Laufen im Urlaub kann entweder eine lästige Pflicht oder ein aufregendes Erlebnis sein. Barfuß am Strand entlang zu laufen ist eine der besten Möglichkeiten, Ihr Herz-Kreislauf-System in Schwung zu bringen – das Laufen im Sand verbraucht mehr Energie, da Ihr Fuß in die weiche Oberfläche einsinkt. Außerdem werden die Gelenke weniger belastet als beim herkömmlichen Straßenlauf – so gewinnen alle!

Bodyweight-Konditionierung

Wenn Sie an einem Ort wohnen, an dem es kein Fitnessstudio gibt, oder Sie sich im Urlaub einfach nicht dazu durchringen können, eines aufzusuchen, werden Sie überrascht sein, welche Ergebnisse Sie mit einem Bodyweight-Workout in Ihrem Hotelzimmer erzielen können.

  • Liegestütze sind aus gutem Grund eine zeitlose Übung. Sie trainieren Arme, Brust, Schultern und Körpermitte und können mit schmalen Griffen, breiten Griffen und plyometrischen Liegestützen (bei denen Sie sich bei jeder Wiederholung vom Boden hochstemmen) variiert werden.
  • Klimmzüge werden oft als die Königsklasse aller Übungen angesehen. Einen geeigneten Platz dafür zu finden, kann schwierig sein, aber oft kann ein Türrahmen oder die Tür selbst verwendet werden. Alternativ können Sie es auch mit einem Ast versuchen, aber achten Sie darauf, dass er Ihr Gewicht halten kann. Diese trainieren Ihren Rücken, Ihre Arme und Ihre Brust wie nur wenige andere Übungen. Denken Sie auch daran, dass Klimmzüge, bei denen Sie den Griff umdrehen, so dass die Handflächen zu Ihnen zeigen, als Klimmzüge bekannt sind und zum Aufbau des Bizeps beitragen.
  • Trizeps-Dips lassen sich ganz einfach mit einem Stuhl oder sogar einer Sonnenliege durchführen (obwohl Sie Ihr Gewicht in der Mitte platzieren sollten, damit es nicht kippt!) Setzen Sie sich einfach auf den Stuhl, legen Sie Ihre Hände hinter sich, schieben Sie Ihren Hintern ab, so dass Ihre Beine und Ihr Gesäß vom Boden abheben, und tauchen Sie dann nach unten und kommen Sie wieder hoch. Großartig, um Ihren Trizeps in Schach zu halten.
  • Kniebeugen sind eine großartige Übung und können überall ausgeführt werden. Kniebeugen trainieren Beine, Rücken und Gesäß und können mit dem eigenen Körpergewicht oder mit einem Sprung bei jedem Hochkommen (Plyo Squats) ausgeführt werden. Alternativ können Sie sich auch einen Koffer schnappen und ihn über den Kopf halten, während Sie trainieren.
  • Bauchpressen und Beinheben sind eine relativ einfache Methode, um Ihre Körpermitte in Schach zu halten. Wechseln Sie sich mit diesen Übungen ab, damit sich hinter soliden Bauchmuskeln nicht das Urlaubsessen versteckt.

Ernährung

Natürlich ist ein Urlaub eine Zeit, in der man sich verwöhnen und entspannen kann. Wenn Sie jedoch einige einfache Tipps befolgen, können Sie den Schaden begrenzen und sich gesund halten.

Ein guter Anfang ist es, zuckerhaltige und blähende Getränke zu vermeiden. Sie könnten auch schwere Kohlenhydrate gegen fleischigere Gerichte mit einer Vielzahl von Früchten und Salaten austauschen.

Frisches Obst und Salat schmecken bei heißerem Wetter besonders gut. Sie können auch immer ein paar Nahrungsergänzungsmittel einpacken, wie z. B. die mundgerechten Produkte, da sie Ihnen helfen werden, Ihre Ziele im Auge zu behalten.

Mehr anzeigen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"