Startseite / Ernährung / Wissenswertes zum Thema Vitamine
Wissenswertes zum Thema Vitamine
Vitamins - healthy life concept

Wissenswertes zum Thema Vitamine

Jeder von uns benötigt sie, Vitamine, ohne würde unser Körper nicht mehr problemlos funktionieren können. Die Vitamine sorgen dafür, dass es zu einem homogenen Zusammenspiel kommen kann. Was nichts anderes bedeutet, wir die Menschen sind auf Vitamine zwingend angewiesen. Nur so kann für den reibungslosen Ablauf im Körper gesorgt werden.

Was gibt es für Vitaminarten

Ohne Vitamine könnte keiner von uns über einen längeren Zeitraum überleben. Dabei besitzt jedes vorhandene Vitamin seine eigene Aufgabe, die es übernehmen muss. Grundsätzlich kann der Bedarf über die Ernährung abgedeckt werden das aber nur, wenn wir uns ausgewogen und abwechslungsreich ernähren. Und dabei sollten natürlich immer die Lebensmittel verwendet werden, welche vitaminreich sind. Nur so wird der Körper und der komplette Organismus tadellos funktionieren können.

Bei den Vitaminen wird immer unterschieden zwischen den wasserlöslichen und den fettlöslichen Vitaminen. Bei wasserlöslichen ist die Rede von: alle Sorten von B-Vitaminen, Vitamin C, Biotin, Folsäure und Niacin. Ist die Sprache von fettlöslichen Vitaminen dann gehören dazu: A, D, E und Vitamin.

Weshalb brauchen wir Vitamine

Viele von uns werden es gar nicht wissen, weshalb die Vitamine für den reibungslosen Ablauf im Körper so wichtig sind. Jedes Vitamin übernimmt also eine ganz spezielle Funktion, welche wichtig für den Organismus ist. Viele schützen und vor den gefährlichen freien Radikalen, andere wiederum sorgen dafür, dass unsere Sinnesorgane perfekt zusammenspielen und eben ihre Aufgabe ausführen können.

Haben wir nun zu wenige Vitamine, dann kann es zu verheerenden Mangelerscheinungen kommen. Diese können uns dann nicht nur für einen begrenzten Zeitraum Probleme bereiten, sondern es kann sogar zu Folgeerscheinungen kommen. Vor allem trifft das Personen, die nach einer strengen Diät leben, oder auch Menschen, die sich sehr einseitig ernähren, oder nur Fastfood und Fertiggerichte essen.

Menschen die einen bestimmten Ernährungsstil haben, wie zum Beispiel Veganer oder Vegetarier sind besonders gefährdet, was einen Vitaminmangel betrifft. Hinzu kommen noch weitere Risikogruppen, wie Magersüchtige, kranke Menschen, Hochleistungssportler oder auch Raucher und Drogenabhängige.

Die Symptome können verheerend sein

Wer nicht auf die ausreichende Versorgung achtet, der muss damit rechnen, dass es zu schwerwiegenden Symptomen kommen kann, die eben durch den Mangel an Vitaminen entstehen.

  • Anhaltende Müdigkeit
  • Mangel an Konzentration
  • Schwindel
  • Herz/Kreislaufprobleme
  • Migräne und Kopfschmerzen
  • Anämie
  • Lahmgelegtes Immunsystem
  • Verdauungsprobleme

Was bewirken Vitamine im Körper

Vita aus dem lateinischen, ist die Ableitung von Vitaminen und diese lässt sich ganz einfach übersetzen und zwar als „Leben“. Und daher lässt es sich auch ganz einfach erkennen, wie wichtige die Vitamine für uns und unser Wohlbefinden sind. Fest steht, der menschliche Körper kann so gut wie keine Vitamine selbstständig herstellen.

Deshalb ist es ja auch so wichtig, dass wir uns ausreichend Vitamine zuführen. Was ganz einfach ist, wenn wir uns gut ernähren. Und erst dann wird uns das unseren Organismus mit Vitalität, Gesundheit und Wohlbefinden danken. Anders ist das mit dem Vitamin D, denn dieses kann von Körper tatsächlich selbst produziert werden. Dazu benötigt er aber Sonne und dann wird dieses Vitamin sozusagen über die Haut hergestellt.

Die Vitamine und ihre Aufgaben

  • Sehkraft – Vitamin A
  • Starke Nerven – Vitamin B1
  • Intaktes Immunsystem – Vitamin C
  • Starke Knochen – Vitamin D
  • Zellschutz – Vitamin E
  • Kräftige Haare und Nägel – Biotin

Wo stecken die Vitamine

Natürlich ist es so, dass in Obst und Gemüse eine Vielzahl an Vitaminen steckt. Am besten ist es immer, diese Lebensmittel roh, oder frisch und schonend gegart zu verzehren. So bleiben die Vitamine am besten erhalten. Zu wissen gilt es auch, dass wasserlösliche Vitamine sehr schnell aus dem Körper wieder ausgeschieden werden.

Somit ist wenigstens sicher, dass keine Überdosierung stattfinden wird. Fettlösliche Vitamine werden von Körper perfekt gespeichert und bei Bedarf abgerufen. Aber nicht nur Obst und Gemüse versorgen uns mit den notwendigen Vitaminen, denn Vollkorn besitzt beispielsweise sehr viel Folsäure. In hochwertigen pflanzlichen Ölen ist viel B1 und Vitamin E enthalten. Daher ist es schon gut und wichtig, sich mit dem Thema Vitamine ausführlich auseinander zu setzen.

Wissenswertes zum Thema Vitamine
Bitte jetzt bewerten