Startseite / Sportnahrung / Testosteron Booster / Testosteronmangel mit Tongkat Ali besiegen

Testosteronmangel mit Tongkat Ali besiegen

Tongkat Ali wird schon seit einigen Jahrhunderten in südostasiatischen Ecken unserer Erde genutzt, um die Herren der Schöpfung mit mehr Muskelkraft zu versehen. Hinzu kommt, dass dieses Pflanzenextrakt gegen Testosteronmangel wirken und für Stressresistenz sorgen kann. Dass malaysische Ginseng wird aus tropischen Bäumen gewonnen. Beheimatet, sind diese in zu großen Teilen in den südostasiatisches Regenwäldern, aber auch in und um Malaysia herum.

Vor allem die Baumwurzeln sind hier in medizinisch gesehen extrem wertvoll. Inhaltssubstanzen, wie Eurycomanon, aber auch andere Eurypeptide begünstigen die Muskelkraft, die Libido, sowie die Testosteronwerte von männlichen Anwendern und bescheren damit positive Wirkungsweisen.

Wie wirkt Tongkat Ali auf das freie Testosteron bei Männern?

Schreiten die Lebensjahre beim männlichen Geschlecht voran, führt dies in der Regel unweigerlich zu einem Rückgang des Testosteronspiegels. Das bedeutet, die Produktion des männlichen Hormons lässt nach. Psychische, aber ebenso physische Veränderungen im Organismus sind dafür verantwortlich. Demnach kommt es bei älteren Herren zu einer Muskelrückbildung, während der Gehalt an Körperfett zunimmt.

Parallel dazu, haben diese Männer dann häufig mit Anspannungen, Verstimmungen, Stress, aber auch mit Lustlosigkeit zu kämpfen. Es kommt somit unweigerlich zu einer Herabsetzung der Lebensqualität. Mit der regelmäßigen Einnahme von Tongkat Ali können diese negativen Effekte allerdings rückgängig gemacht werden.

Der sogenannte Katabolismus kann mit diesem Pflanzenextrakt rückgängig gemacht werden. So wird die Kraft der Muskeln mit diesem Mittel gefördert und parallel kommt es zu einer Reduzierung des Körperfettgehalts. Außerdem führen Einnahmen dazu, dass sich Anspannungen, wie Verstimmungen lösen, was sogar wissenschaftlich belegt worden ist. Laut solcher Studien, führen regelmäßige Anwendungen von Tongkat Ali ebenso dazu, dass die Cholesterinwerte im männlichen Körper sinken, während das Pflanzenextrakt ebenfalls für einen Anstieg von Testosteron sorgt.

Wie begünstigt Tongkat Ali diese Wirkungen?

Die exakten Zusammenhänge der testosteronsteigernden Wirkungskräfte von Tongkat Ali sind bisher noch nicht gänzlich bekannt. Bislang hegen Experten lediglich die Vermutung, dass circa 4,3 kDa große Moleküle, welche sich in diesem pflanzlichen Extrakt befinden, die Synthese von Testosteron beeinflussen. Somit greifen vermutlich die Eurypeptide in die Synthese der Steroide ein. Dies wiederum führt zu einem Überschuss an DHEA, welches eine Testosteronvorstufe darstellt.

Hinzu kommt, dass sich in der Eurycoma-Wurzel noch ein weiterer besonderer Inhaltsstoff verbirgt. Die Rede ist hier vom sogenannten Eurycomanon. Tierversuche in der Vergangenheit haben gezeigt, dass diese Substanz das testikuläre Testosteron erhöhen kann. Wirkungsweisen auf die Ausschüttung von LH, wie FSH sind hier vermutlich der Grund dafür. Wobei dieser Stoff außerdem fähig ist die Aromatase im männlichen Organismus zu blockieren.

Dies ist ein Enzym, das bei älteren Herren zu großen Teilen im abdominalen Körperfett zu finden ist und das männliche Hormon Testosteron in das weibliche Hormon Östrogen umwandelt. Tongkat Ali ist also fähig für einen stabilen Testosteronspiegel zu sorgen.

Testosteronersatz im Vergleich zu Tongkat Ali

Weder das Eurycamonon, noch die Eurypeptide teilen Strukturmerkmale mit Testosteron. Somit wird der Feedbackmechanismus im männlichen Körper in dieser Hinsicht nicht beeinflusst. Kommt hingegen ein Testosteronersatz zum Einsatz kommt es zu einem solchen Einfluss, denn dem Organismus wird das männliche Hormon von  außen zugeführt.

Im menschlichen Hirn kommt es somit zu einer verminderten Ausschüttung an LH, wie FSH, so dass der Körper jetzt zu einer verminderten Hormonproduktion ansetzt. Wer hingegen Tongkat Ali zu sich nimmt, sorgt dafür, dass es zu einem erhöhten Testosteronspiegel im Blut kommt, indem es zu einer eigenständigen Hormonsynthese kommt, da der Feedbackmechanismus die jetzt wieder problemlos selbst regelt.

Weiterführende Informationen: Testosteronmangel Ratgeber

Fazit: Auch, wenn es noch nicht allzu viele Erkenntnisse über Tongkat Ali gibt, kann dieses Pflanzenextrakt dennoch vor allem älteren Männern positive Effekte bescheren. So steigert die Einnahme die Muskelkraft, verbessert die Libido und sorgt ebenso für einen erhöhten, stabilen Testosteronspiegel, ohne dass das männliche Hormon von außen zugeführt werden muss.

Testosteronmangel mit Tongkat Ali besiegen
5 (100%) 2 votes