Home / Personal Trainer / Personal Trainer Rotenburg a. d. Fulda

Personal Trainer Rotenburg a. d. Fulda

Einen Personal Trainer in Rotenburg a. d. Fulda sucht jemand meist, wenn er ein Einzeltraining mit Unterstützung & Motivation bevorzugt. Der Personal Trainer in der Umgebung von Rotenburg a. d. Fulda betreut Sie dann direkt & auf Sie zugeschnitten. Das beinhaltet einen auf Ihre Wünsche abgestimmten Trainingsplan und selbstverständlich auch Ernährungshinweise, welche auch effektiv die erwünschten Ergebnisse bringen. Das Sondertraining mit so einem Personal Trainer in Rotenburg a. d. Fulda findet entweder unter freiem Himmel oder in einem Fitnesscenter statt.

Personaltrainer Stundenlohn sowie Gehalt

Sofern Sie sich als Personal Trainer nicht auf Anhieb selbstständig machen möchten, bliebe noch das Angestelltenverhältnis. Der Stundenlohn im Angestelltenverhältnis liegt in der Regel bei 11 bis 13 Eur brutto. Das Personaltrainer Gehalt liegt dann bei rund 2200 Eur, was circa 1500 Eur Nettolohn entspricht. Natürlich findet man da auch örtliche Abweichungen.

Das hört sich wenig an, wenn man berücksichtigt, dass eine Trainerstunde für einen Kunden zwischen 60 & 120 EUR kostet. Nichtsdestotrotz sind die Nebenausgaben für den hauptberuflichen Personal Trainer in Rotenburg a. d. Fulda tatsächlich beträchtlich, das darf man nicht vergessen.

Personaltrainer Rotenburg a. d. Fulda Erfahrung

Auf der nachfolgenden Karte finden Sie einen Personaltrainer in Rotenburg a. d. Fulda. Beim Klicken auf die Markierung sehen Sie die Telefonnummer, Bewertungen, Geschäftszeiten und Anschrift des entsprechenden Personaltrainers in Rotenburg a. d. Fulda:

Personal Trainer für Rotenburg a. d. Fulda finden

Es gibt in Deutschland im Moment etwa 300 hauptberufliche Personal Trainer und mehrere 1000, die Personal Training im Nebenerwerb anbieten. Falls Sie einen Personaltrainer für Rotenburg a. d. Fulda suchen, sollten Sie erst einmal seine Ausbildung hinterfragen. Ein Großteil der hauptberuflichen Personaltrainer sind im Bundesverband Personal Training (BPT) Mitglied.

Personaltrainer Kosten

Welche Personal Trainer Kosten kommen auf Sie zu, sofern Sie ein Einzeltraining buchen? Die Personaltrainer Preise pro Stunde liegen in der Regel zwischen 60 und 120 EUR. Der Preis ist nach oben offen.

Es gibt manchen Mental Coach oder Personal Coach in der Umgebung von Rotenburg a. d. Fulda, der Trainingsstunden unter 50 Euro pro Stunde anbietet. In diesem Fall müssten Sie allerdings sehr aufmerksam sein und hinterfragen, welche Ausbildung dieser Personal Coach abgeschlossen hat und ob er sein Gewerbe wirklich versteht.

Wenn Sie den Personaltrainer Preis teuer finden, müssten Sie beachten, dass dem Trainer Einiges an Kosten entsteht. Der Personal Trainer muss Versicherungen, Equipment, Kleidung, die Ausbildung, die Krankenkasse und manches mehr mtl. bezahlen. Des Weiteren beschäftigt sich ein Personaltrainer Rotenburg a. d. Fulda keineswegs nur diese einzelne Stunde mit Ihnen, sondern macht sich Gedanken, er bereitet das Training vor und recherchiert. Die Zeit für An- und Abfahrt darf auch nicht vernachlässigt werden.

Bei dem Preis pro Stunde für einen Personal Trainer käme es selbstredend auch darauf an, ob es sich um ein Einzeltraining oder ein Personal Gruppentraining handelt. Bei solch einem Gruppentraining verkleinert sich der Preis im Normalfall.

Die Preise von 60-120 Euro pro Stunde entsprechen in etwa dem Vorschlag des Bundesverbandes Deutscher Personal Trainer e.V. (BDPT e.V.), der sich seit einiger Zeit für eine untere Preisgrenze von 75 Euro je Stunde ausspricht.

Personal Trainer Rotenburg a. d. Fulda suchen

Über die folgende Suchmaske können Kunden einen Personaltrainer für Rotenburg a. d. Fulda finden. Geben Sie bequem die Postleitzahl in das entsprechende Feld ein und klicken Sie danach auf „Personal Trainer finden“

Personal Training Definition

Personaltraining gibt es in Deutschland seit den 1990er Jahren. Zu diesem Zweck hat man nicht zuletzt den Bundesverband Personal Training (BPT) gegründet. Leider ist die Bezeichung für den Beruf Personaltrainer nicht per Gesetz geschützt und so kann sich jeder Trainer auch als Personaltrainer bezeichnen.

Es gibt in Deutschland für Personaltrainer keine einheitliche Ausbildung. Unterschiedliche Unternehmen bieten Zertifikate sowie Qualifizierungen für Personal Trainer an. Bedauerlicherweise finden sich zu diesem Zweck keine generellen Unterrichtspläne oder Ähnliches.

Personaltrainer Rotenburg a. d. Fulda nur für Fitnesstraining?

Wenn man an einen Personaltrainer denkt, ist dies in den meisten Fällen ein Personal Coach für Ausdauer, Krafttraining beziehungsweise Fitness. Den Personal Trainer beziehungsweise die Personaltrainerin kennt man allerdings noch für unzählige alternative Sportarten, wie z.b.:

  • Outdoortraining
  • Langhantelcoaching
  • Figurtraining
  • Athletic-Training
  • Trainingsplanung
  • Calisthenics
  • Pilates
  • Fitness- u. Krafttraining
  • Ganzheitliches Training
  • Muskelaufbautraining
  • Flexi-Bar-Training
  • Lauftraining
  • Cross-Training
  • Konditionstraining
  • Schwimmtraining
  • Schmerzspezialist
  • Ganzkörpertraining
  • Faszientraining
  • Functional Training
  • Bauchmuskeltraining
  • Krafttraining
  • Bodyweight Training
  • Zirkeltraining
  • Klettertraining
  • Rückbildungsgymnastik
  • Aqua-Fitness
  • Ausdauertraining
  • Body-Shape

Personal Trainer Ausbildung

Im Prinzip kann sich jeder Trainer Personaltrainer nennen und seine Dienstleistungen zur Verfügung stellen. Das hat keineswegs nur Nachteile. Ohne gesetzliche Festlegungen ergeben sich eine ins Gewicht fallende Freiheit in der Fortbildung zum Personaltrainer. Man könnte individuelle Kernpunkte setzen, ohne dem vom Gesetzgeber vorgegebenen Lehrplan folge leisten zu müssen. Somit engagiert sich der Berufsverband der Personaltrainer (BPT) in keiner Weise für die staatliche Bestätigung . Nichtsdestotrotz hat der Berufsverband seinerseits eine Anerkennung für Bildungsstätten ausgesprochen, welche einen vom BPT zusammengetragenen Vorgabenkatalog einhalten.