Startseite / Sportnahrung / Superfoods / Flohsamen als Allround-Talent für Sport und Fitness

Flohsamen als Allround-Talent für Sport und Fitness

Flohsamen

Flohsamen – Was ist das überhaupt? Bei Flohsamen handelt es sich um eine Heilpflanze, die ursprünglich aus Indien und Pakistan stammt. Ihr lateinischer Name lautet Plantago ovata, deutsch „Flohsamen“. Sie enthält viele Ballaststoffe, wenig Fett und Kohlenhydrate. Das Herz-Kreislauf-System und das Immunsystem profitieren ebenfalls von der Pflanze. Genau das Richtige also für aktive Sportler und die, die es werden wollen. Flohsamen unterstützen bei einer Diät und helfen dabei, schneller fit zu werden.

Flohsamen wirken wohltuend für den Magen-Darm-Trakt, der enorm wichtig für die Gesundheit und Fitness ist. Die kleinen Samen kannst du in Wasser aufgelöst zu dir nehmen. Sofort zeigen sich die ersten positiven Effekte: Die Flohsamen verzögern die Aufnahme von Zucker ins Blut und können die Menge des Zuckers sogar verringern.

Sie senken den Blutzuckerspiegel, so dass Heißhungerattacken ausbleiben und das eigene Wohlbefinden steigt. Du fühlst dich fitter und leistungsfähiger. Flohsamen senken nicht nur den Blutzucker, sondern auch die Blutfettwerte, also den Cholesterin-Spiegel im Blut. Ist dieser auf einem normalen Level, ist eine gute Grundlage geschaffen, um fit und gesund zu werden.

Die Samen haben eine enorm hohe Quellwirkung, die zu einem erhöhten Sättigungsgefühl bei geringer Kalorienmenge führt. Die Samen erreichen im Magen ein beachtliches Volumen, sodass du dich satt fühlst, obwohl du nur wenig gegessen hast.

So isst du automatisch weniger, obwohl du die gleiche Menge Kalorien verbrennst, wie sonst. Früher oder später bedient sich dein Körper an deine Fettreserven. Das Resultat: Du verlierst unerwünschtes Körperfett und wirst fitter.

Spurenelemente und Vitamine aus der Nahrung können mit Einnahme von Flohsamen ebenfalls leichter aufgenommen werden. Schon bei einer geringen Nahrungsmenge verwertet der Darm die Lebensmittel optimal. Aus diesem Grund sollte die Ernährung aus viel Gemüse, Obst und Eiweiß bestehen.

Wer Abnehmen möchte, sollte kurzkettige Kohlenhydrate, also Nudeln, Weißbrot, Reis et cetera durch Flohsamen ersetzen.

Auf 100 Gramm Flohsamen kommen lediglich 21 Kalorien. Im Vergleich: 100 Gramm Weißbrot haben bereits 266 Kalorien, also das 12-fache.

Außerdem enthalten Flohsamen eine hohe Menge Ballaststoffe von 84 Gramm pro 100 Gramm. Die Ballaststoffe halten lange satt und regen die Darmfunktion an.

Die besten Flohsamen Angebote im Onlineshop Nr.1

[amazon bestseller=“Flohsamen“ max=“3″]

Nicht zuletzte enthalten die Flohsamen Flavonoide. Das sind Antioxidantien, die eine positive Wirkung auf das Immunsystem haben. Sie bekämpfen freie Radikale, die unter anderem beim Sport entstehen. Der Körper kann sich viel schneller von der Belastung erholen und ist früher bereit, erneut Sport zu treiben.

Auch Herz-Kreislauf-Erkrankungen werden durch die Flavonoide vorgebeugt. Flohsamen unterstützen nicht nur dem Magen-Darm-Trakt, sondern helfen auch beim Abnehmen, Sport treiben und fit werden. Wahre Alleskönner in Sachen Gesundheit und Fitness also!

Flohsamen als Allround-Talent für Sport und Fitness
Bitte jetzt bewerten