Startseite / Sportübungen / Sportübungen für zuhause / Drei Übungen für einen perfekten Sixpack

Drei Übungen für einen perfekten Sixpack

Übungen für einen perfekten Sixpac

Haben Sie den Traum von einem perfekten Sixpack und möchten sich nicht einfach nur in einem Fitness Studio abstrampeln, haben Sie verschiedene Möglichkeiten die Ihr Ziel in greifbare Nähe bringen.

Wichtig ist, dass Sie beim Training konstant durchhalten und nicht nach einiger Zeit und den ersten Erfolgen aufgeben. Das Durchhaltevermögen spielt sowohl im Fitness Studio, als auch bei erfolgversprechenden Übungen zu Hause eine sehr wichtige Rolle.

So klappt es mit dem Sixpack

Gerade Crunches sind für das Training der Bauchmuskeln ein echtes Wundermittel. Hierfür liegen Sie mit dem Rücken auf dem Boden und halten die Hände an die Schläfen. Aus der Kraft des Bauches heraus heben Sie den Oberkörper an, wobei Sie den Rücken gerade halten und dabei den Nacken einschließen.

Aber auch die umgekehrten Crunches eignen sich optimal für sichtbare Bauchmuskeln. Hierbei liegen Sie gerade auf dem Rücken und legen die Arme neben Ihren Körper. Sie heben nicht den Oberkörper, sondern die Beine in angewinkelter Form an und nutzen auch hierfür die Kraft aus Ihrem Bauch.

Zum Anfang Ihres Trainings können sich diese beiden Übungen noch sehr schwierig gestalten. Sie sollten mit wenigen geraden Crunches beginnen und dabei zwischen den umgekehrten und den normalen Crunches variieren.

Je flexibler Sie Ihr Training gestalten, umso optimierter lasten Sie den gesamten Körper aus und werden nicht nur zu einem attraktiven Sixpack, sondern generell zu einem aktiven Muskelaufbau gelangen. Sie kennen Liegestütze? Dann wandeln Sie diese ab und entscheiden sich für Unterarm-Stütze.

Wie bei den Liegestützen berühren Sie nur mit den Fußzehen den Boden. Allerdings stützen Sie sich nicht mit Ihren Händen, sondern mit den Unterarmen auf. Für diese Übung wird der Bauchnabel eingezogen und so die Bauchmuskeln angespannt. Sie stützen sich immer nur mit einem Arm auf, während Sie den anderen Arm gerade nach vorne ausstrecken. Wechseln Sie den ausgestreckten und zum Aufstützen genutzten Arm regelmäßig.

Das richtige Pensum finden und die Kondition steigern

Um mit Ihrem Training erfolgreich für den Muskelaufbau am Bauch zu sorgen, müssen Sie nicht mit zu hohen Anforderungen beginnen. Vielmehr sollten Sie ein Pensum nach Ihrer Kondition und Fitness wählen, welches Sie in Etappen steigern und so die Fitness erhöhen.

Wie bei jedem Sport und vor allem im Muskelaufbau kommt es nicht nur auf das eigentliche Training, sondern auch auf die unterstützende gesunde Ernährung an. Um Fettgewebe abzubauen und Muskelmasse für ein perfektes Sixpack zu schaffen, sollten Sie sich in der Ernährung auf die generellen Grundlagen zum Muskelaufbau stützen. Täglich trainieren sorgt dafür, dass Sie innerhalb kurzer Zeit zum Sixpack gelangen und Ihre Kondition stetig steigern.

Dabei müssen Sie nicht aus dem Haus, sondern können nach der Arbeit und auch am Wochenende zu dem Zeitpunkt trainieren, der sich mit Ihrem Leben und Ihren Verpflichtungen harmonisch vereinbaren lässt. Lassen Sie das Training nicht ausfallen und betrachten sich im wöchentlichen Rhythmus im Spiegel. Sie werden die Erfolge schnell erkennen und hieraus die notwendige Motivation ziehen, die für einen dauerhaften Erfolg im Aufbau von Bauchmuskeln notwendig ist. Von Ihrem Sixpack sind Sie nur kurze Zeit und gerade 3 Übungen entfernt.

Drei Übungen für einen perfekten Sixpack
Bitte jetzt bewerten