Startseite / Ernährung / Diät / Formula Diät / Das Yokebe Prinzip

Das Yokebe Prinzip

Das Yokebe Prinzip

Ebenso wichtig wie gute Kraftübungen für einen guten Muskelaufbau und Muskelerhalt  ist eine gesunde und proteinreiche Ernährung. Das eine geht ohne das andere nicht oder nur mit weniger Erfolg.

Man könnte Sagen, dass die Ernährung der Schlüssel  ist zu einem gute definierten Körper. Diesen erzielt man nur durch richtige Übungen und der passenden Diät. Dabei ist es in erster Linie erst mal Wichtig das Körperfett abzubauen. Das gilt selbst für Normalgewichtige Menschen, denn selbst der hat zu viel Körperfett, damit man die Muskeln richtig sehen kann.

Beim Muskelaufbau brauchen wir natürlich erst mal viel Energie und Proteine um die Muskeln aufzubauen. Diese über die normale Nahrung zuzuführen ist relativ schwer und aufwendig. Darum gibt es auch verschiedene relativ Teure Eiweißpulver um den Muskelaufbau zu unterstützen.

Sind die Muskeln dann erst mal gewachsen, sieht man es schon am Körper, weil durch gute Muskelübungen natürlich auch jede Menge Fett verbrennt wird. Weniger Fett bedeutet auch bessere Muskeldefinition. Allerdings muss nun auch eine Diät gemacht werden, damit das überschüssige Fett abgebaut wird.

Das Problem: Bei einer Reduktionsdiät werden immer auch Muskeln abgebaut. Die Frage ist also, wie kann man einen Muskelerhalt bei gleichzeitiger Diät schaffen?

Hier bietet sich ein bewährtes Abnehmen Prinzip an und zwar eine Formula Diät nach dem Yokebe Prinzip.

Bei dem Prinzip werden mehrere Phasen durchlaufen. In diesem Fall bietet sich die sogenannte Vertiefungsphase an. Dabei wird eine Mahlzeit mit einem Shake Mahlzeit ersetzt. Je nachdem, wie viel man abnehmen muss für eine gute Definition der Muskeln, bietet sich auch eine andere Phase an. Wer mehr zu den einzelnen Phasen wissen möchte, kann das in diesem Artikel zum Thema Yokebe nachlesen.

Wenn man z.B. als das Mittagessen durch einen solchen Drink ersetzt,  können pro Tag 600 kcal eingespart werden. Gezeitigt sorgen hochwertige Proteine dafür, dass keine Muskelmasse abgebaut wird. So ist es also gleichzeitig möglich Fett abzubauen aber die Muskelmasse weitestgehend zu verschonen vom Abbau.

Gleichzeitig empfiehlt es sich nun in der Diät verstärkt auf Ausdauertraining zu setzen, weil das den Effekt des Fettabbaus bei gleichzeitigem Muskelerhalt noch verstärkt. Nachdem man das Fett im Körper soweit reduziert hat, dass die Muskeln gut definiert sind, beginnt der Kreislauf von Vorne. Also zunächst viel Essen und mehr Kraftsport.

Das Yokebe Prinzip
5 (100%) 1 vote