Startseite / Lifestyle / Eine einfache Lösung den Urlaub abwechslungsreich und spannend zu gestalten

Eine einfache Lösung den Urlaub abwechslungsreich und spannend zu gestalten

Wir alle haben im Alltag das Problem, dass wir uns nicht ausreichend bewegen. Dies ist darauf zurückzuführen, dass unser Partner, unsere Familie oder unsere Arbeit viel Zeit in Anspruch nehmen. Wie kann man es also schaffen trotzdem zu seiner Traumfigur zu kommen? Im Alltag ist es schwierig sportliche Übungseinheiten zu integrieren. Die Lösung aus diesem Dilemma könnte ein Aktivurlaub sein.

Was versteht man unter Aktivurlaub?

Unter einem Aktivurlaub versteht man eine Mischung aus Urlaub und Sport. Das kling vielleicht ein bisschen komisch. Denn wie kann man sich denn erholen, wenn man im Urlaub Sport macht? Genau das beantwortet der Aktivurlaub.

Wenn man einen Aktivurlaub macht, kommt man frisch und gestählt in den Alltag zurück. Seien wir ehrlich. Nur am Stand liegen oder die ganze Zeit auf dem Zimmer im Hotel zu hocken wird irgendwann langweilig. Es fehlt an Abwechslung und schließlich möchte man sich auch bewegen.

In einem Aktivurlaub schlägt man zwei Fliegen mit einer Klappe. Man macht Urlaub, erholt sich und macht verschiedene sportliche Übungen mit oder ohne Trainer. Das Schöne ist, dass man die Übungen mit dem Entdecken von Sehenswürdigkeiten verbindet.

Beispielsweise kann man eine schöne Radtour in die Berge machen und gleichzeitig interessante Orte oder Sehenswürdigkeiten entdecken. Oftmals wird ein Aktivurlaub auch durch eine Ernährungsberatung abgerundet. Auf diese Weise sorgt der Aktivurlaub dafür, dass man wieder an Energie gewinnt und mit einem Traumkörper in den Alltag zurückkehrt.

Wieder zurück zur Bestform

Der Aktivurlaub hilft dir einen Traumkörper zu bekommen. Durch die verschiedenen Übungen, die Kombination aus Erholung, Ernährung und Sport, entwickelst du ganz gezielt deinen Körper und wirst bei deiner Rückkehr nur neidische Blicke auf dich ziehen. Bei einem Aktivurlaub wird keiner gezwungen. Du alleine entscheidest, welche Aktivitäten du machst und wann du dich erholst.

Es gibt in einem Aktivurlaub die verschiedensten Übungen und du kannst je nach deinem körperlichen Zustand die richtigen Aktivitäten auswählen. Oftmals wird dir ein Personal Trainer zur Seite gestellt. Dieser analysiert deinen gegenwärtigen Zustand und erstellt zusammen mit dir einen Plan, damit du entweder Muskelaufbau förderst oder dein Fett verbrennst.

Was bietet ein guter Aktivurlaub?

Ein Aktivurlaub sollte im Idealfall gewährleisten, dass Körper und Geist wieder zusammenarbeiten. In einem Aktivurlaub kannst du auswählen zwischen einfachen Wanderungen, Reitausflügen, Trekking-Touren und Skifahren. Natürlich hängt es davon ab, wo du dich gerade befindest und in welchem körperlichen Zustand du diese Aktivitäten machen möchtest.

Was du in einem Aktivurlaub nicht machen solltest

Du hast die Möglichkeit in einem Aktivurlaub an deine körperlichen Grenzen zu gehen. Dies wird sogar in einigen Übungen gefordert. Allerdings ist ein Aktivurlaub kein Bootcamp oder dergleichen. Wenn du etwas nicht machen möchtest, so sagst du einfach nein und gut ist. Du wirst zu nichts gezwungen.

Auf der anderen Seite könnten diverse Tätigkeiten dazu verleiten über deine Leistungsfähigkeiten hinaus zu gehen. Grundsätzlich solltest du versuchen deine eigenen Grenzen so realistisch wie möglich einzuschätzen. Wenn du Aktivurlaub in einem Skigebiet machst, so solltest du natürlich nur die Piste auswählen, die du beherrschen kannst. Alles andere wäre zu gefährlich.

Fazit Aktivurlaub

Ein Aktivurlaub bietet eine hervorragende Möglichkeit den versäumten Sport im Alltag nachzuholen. Diesen solltest du natürlich vorher gut planen und nicht als eine Herausforderung sehen. Vielmehr solltest du den Aktivurlaub als eine Chance sehen dich zu erholen und nebenbei auch an deinem Körper zu arbeiten. Auf keinen Fall solltest du in einen Aktivurlaub gehen mit dem Gedanken, dass du innerhalb der kurzen Zeit alles an Sport nachholen willst, was du während des Alltags versäumt hast. Nur dann macht der Aktivurlaub auch wirklich Sinn.
Eine einfache Lösung den Urlaub abwechslungsreich und spannend zu gestalten
5 (100%) 1 vote