Startseite / Ernährung / Abnehmen / Abnehmen ist Kopfsache

Abnehmen ist Kopfsache

Kennst du den Spruch auch? „Wenn du abnehmen willst brauchst du den Klick im Kopf!“ Aber was ist damit eigentlich gemeint?

Natürlich haben wir keinen visuellen Knopf der dann Klick macht. Es geht vielmehr darum das dir einfach bewusst wird was du deiner Gesundheit und deinem Leben antust wenn du dich permanent von den „schlechten“ Dingen ernährst und dich kaum bewegst. Im schlimmsten Fall kann Dich das Jahre deines Lebens kosten.

Wenn man anfängt sich über all das bewusst zu werden wirst du merken das es dir langsam zu wider wird wenn du nur Süßes oder Fettiges isst und dann auch noch zu viel davon. Du bekommst plötzlich Hunger auf Gemüse und Obst das du bisher immer übersehen hast.

Ein Ernährungsplan als Orientierung beim Abnehmen mußte damals bei mir her damit ich das neue Bewusstsein auch manifestieren konnte. Ich war richtig geschockt damals wie viele Kalorien ich  esse als ich meine alte Ernährung analysierte ! Kein Wunder das ich immer dicker wurde bei so einem Kalorienüberschuss. Und dann hab ich auch noch jegliche Bewegung vermieden. Es war Zeit zu handeln!

Vom Klick im Kopf zum handeln

Es bringt alles nichts wenn du es nur bei dem Klick belässt. Du musst ins Handeln kommen. Aber keine Angst du musst nicht direkt alles umstellen. Man kann auch Schritt für Schritt voran gehen. Als erstes kannst du zum Beispiel die Getränke austauschen. Sag den Limos ade und trinke lieber Tee’s oder Wasser. Du wirst staunen wie viel du damit allein an Kalorien sparen kannst. Wenn du das gemacht hast kannst du ja auch die Snacks austauschen. Anstelle von Chips nimm doch ein paar Nüsse. Die haben dazu auch noch gesunde Fette die dir auch beim abnehmen helfen. Du darfst nicht zu viele davon Essen aber Nüsse machen ja auch schnell satt.

Wenn du dann schon so weit fortgeschritten bist geht es daran zu schauen ein besseres Verhältnis von Kohlenhydraten, Eiweißen und Ballaststoffen herzustellen. Bei mir sah es so aus das meine Ernährung zum größten Teil nur aus Kohlenhydraten bestand. Katastrophe! Heute nehme ich als erstes die Ballaststoffe im Mix mit guten Eiweißen und gönne mir auch etwas Kohlenhydrate.

Das klingt jetzt vielleicht alles sehr kompliziert auf einen Blick aber wenn der Klick da ist, kommt dir das alles als selbstverständlich vor und das umsetzen ist kein Problem mehr.

Abnehmen ist Kopfsache
Bitte jetzt bewerten