Startseite / Ernährung / Abnehmen / 5 Kilo abnehmen – Schritt für Schritt zum Ziel

5 Kilo abnehmen – Schritt für Schritt zum Ziel

Ich erinnere mich noch gut an den Tag als für mich feststand dass ich etwas an meiner Lebensweise verändern musste. Das Gewicht stieg zu hoch und das Wohlbefinden war im Keller. Aber Wie fange ich an und welchen Weg werde ich gehen um nicht wie viele andere in der Jo-Jo Falle zu landen.

Da ich nicht nur 2 Kilo für die nächste Strandsaison abnehmen musste sondern zig Kilo meinen Körper beschwerten machte ich mir einen richtigen Schlachtplan wie ich meiner Gesundheit auf die Sprünge helfen kann.

5 Kilo abnehmen das war mein erstes Ziel

Ich überlegte mir das ich die Gesamte Zahl die ich an Kilos abnehmen* will in viele kleine Schritte aufteile. Zu Anfang habe ich mir also das Ziel gesteckt: 5 Kilo abnehmen!

Aber wie ich schon hier erwähnte ist es nicht nur wichtig sich Ziele zu stecken sondern bei Erreichen dieser sich auch mit einer Kleinigkeit zu belohnen. Nach 4 Wochen hatte ich mein erstes Ziel erreicht und machte mich gleich an eine neue Zielsetzung.

Gewicht halten und die nächsten Schritte planen

Das Ziel hieß nun vorrangig das man sich nicht auf dem Erfolg ausruht. Egal ob ich es schaffe sofort weiter abzunehmen oder nicht. Auf gar keinen Fall darf ich die schon abgenommenen 5 Kilo wieder zunehmen.

Ich setze meine Ziele niemals mit einem Zeitfenster, denn mein Körper und so auch jeder andere tickt nicht immer genau gleich. Es gibt Phasen da ist das abnehmen ein Kinderspiel und andere Phasen da stagniert es mal 2 Wochen. Wozu sich also unter Druck setzen? Dadurch verliert man nur die Motivation.

Ziel ist nicht in 2 Wochen alles abzunehmen (denn dann hat man es nach 4 Wochen wieder auf den Hüften) sondern das Ziel ist: Überhaupt das Ziel zu erreichen. Ich stellte dann schnell fest das die 5 Kilo abnehmen Schritte gut zu mir passten und so behielt ich diese bei. Andere kommen vielleicht besser mit noch kleineren Werten klar.

Bei Rückschlägen nie aufgeben.

Es kann nicht immer klappen mit den Erfolgen. Ich hatte Phasen da klappte es lange nicht mit den 5 Kilo abnehmen, nein ich nahm sogar wieder 2 Kilo zu. Natürlich ist das etwas deprimierend. Aber was man in diesem Moment auf gar keinen Fall machen darf ist, das ganze Projekt wegzuwerfen.

Schau dir zu diesen Zeitpunkten einfach an wie viel du schon geschafft hast. Manchmal braucht der Körper eben Ruhephasen. Und wenn er diese hatte geht’s auch weiter mit dem abnehmen. Wenn Du alles einfach wegwirfst fängst Du irgendwann wieder bei Null an.

5 Kilo abnehmen – Schritt für Schritt zum Ziel
Bitte jetzt bewerten