Startseite / Ernährung / Abnehmen / 10 Kilo abnehmen
10 Kilo abnehmen
10 Kilo abnehmen

10 Kilo abnehmen

Abnehmen ist eine gute Idee, wenn die Waage zu viel anzeigt. Immerhin ist es so, dass man durch zu viel Gewicht auch durchaus krank werden kann. Gerade Bluthochdruck kommt sehr oft bei übergewichtigen Menschen vor und von daher muss man schon ein wenig auf das Gewicht achten. Wenn man 10 Kilo abnehmen möchte, das ist übrigens ein Gewicht, was viele Menschen zulegen, wenn sie mit dem Rauchen aufhören, kann man das nicht mal eben zwischen Tür und Angel erledigen. Man braucht schon Geduld und den festen Willen dazu!

Wer 10 Kilo abnehmen möchte, braucht schon einen Plan. Eine Blitzdiät ist nicht zu empfehlen und sollte auf jeden Fall gemieden werden. Blitzdiäten sind vielleicht mal für ein Wochenende gut, aber nicht auf Dauer, denn zu schnell kommt es zu Mangelerscheinungen und dieses sorgt auch für gewisse Krankheiten. Wenn man abnehmen möchte, sollte man sich die Mühe machen und die Ernährung umstellen.

Wer dies als neue Herausforderung mit viel Spaß betrachtet, wird auch in der Tat Freude daran haben, vor allem dann, wenn es darum geht, neue Gerichte für sich auszuprobieren. Vollkommen weg von Fleisch, sondern nur mit Geflügel und Fisch. Weg von Süßigkeiten und hin zu Obst und Gemüse. Am Abend muss man nicht hungern, sondern setzt dann nur auf Eiweißprodukte.

Die Ernährungsumstellung hilft dabei 10 Kilo abnehmen zu können, aber eben langsam, damit der Körper nicht unnötig belastet wird. Und schön langsam, damit das Gewebe nicht durchhängt, wenn man zu schnell abnimmt. Man kann sich ganz einfach auf eine neue Ernährung einstellen und wird dann das Gewicht nicht nur verlieren, sondern kann auch nach dem Abnehmen, sein Traumgewicht halten. 10 Kilo klingen viel und es ist nur zu verständlich, dass man diese auch am liebsten sofort weg hätte.

Aber wer die Zeit hatte, sich dieses Gewicht anzufuttern, muss dem Körper auch die Zeit geben, dieses Gewicht wieder zu verlieren. Man kann sich beim Abnehmen auch noch in Sachen Sport versuchen und so den Körper formen und vor allem dort abnehmen, wo es auch erwünscht ist. Wenn der Bauch am meisten stört, kann man zwar nicht nur dort abnehmen, aber durch den Sport dafür sorgen, dass genau dort die Fettpolster verschwinden und sich in Muskeln wandeln.

Das Gleiche gilt für die Oberschenkel oder für den Po, alles was man trainiert, wird schlanker und vor allem auch gleich wohlgeformter. Und da 10 Kilo nun wirklich nicht wenig sind, ist es sogar gut Sport zu treiben, um hinterher kein Schwabbel anstatt Fett zu haben. Denn schwabbelige Haut mag niemand und wenn jeder Mensch beim Abnehmen auch Sport treiben würde, könnte man sich so manche Schönheitsoperation sparen, wo es darum geht, die Haut zu straffen!

10 Kilo abnehmen
Bitte jetzt bewerten

Lesen Sie auch:

5 Faustregeln für schnelles abnehmen

5 Faustregeln für schnelles abnehmen

Es muss nicht immer eine harte Diät oder ein anstrengendes Fitnessprogramm sein. Wenn Sie nur …